Kinesiologie

Durch die Kinesiologie ist es möglich direkten Kontakt zu den gespeicherten Informationen im Muskel aufzubauen. Der Körper vergisst nicht und kann so als Wegweiser einer gelungenen Therapie dienen. Mithilfe dieses Tests lassen sich individuell angepasste Therapiekonzepte entwickeln.
Die Kinesiologie bietet nämlich die Möglichkeit, Arzneimittel und Nahrungsmittel auf Eignung und Verträglichkeit zu testen.
Entzündungsherde, Schmerzen, Allergien und Infektionen sind ebenso Bereiche, die sich austesten und behandeln lassen können.
Die Kinesiologie bietet außerdem die Möglichkeit eine innere Balance zu schaffen und findet Anwendung in folgendem Bereich:

  • Ängste und Schlafstörungen

  • seelische Konflikte und psychische Belastung

  • Konzentrationsstörung und Lernstörung

  • Stressmanagement und Selbstheilungskräfte stärken


Phytotherapie

Die Heilpflanzenkunde befasst sich mit der heilenden Wirkung der Pflanzen und deren Präparate.

Natürliche Heilmittel besitzen ein breites Einsatz-und Wirkungsspektrum und können sehr gut ergänzend oder sogar stellvertretend für schulmedizinische Medikamente eingesetzt werden. Hier weiterlesen


Gesprächstherapie

Diese Art der Therapie stützt sich darauf, dass der Mensch alles zu seiner Heilung Notwendige bereits in sich trägt. Dadurch ist er selbst am besten dazu in der Lage, seine persönliche Situation zu analysieren und eine Lösung für sein Problem zu erarbeiten.
Die Gesprächstherapie nach Rogers zeigt sich besonders wirkungsvoll bei Depressionen, Ängsten und unterstützen in persönlichen Krisen und veränderten Lebensumständen. Hier weiterlesen


Aromatherapie

Ätherische Öle haben eine nachweisbare Wirkung auf das zentrale Nervensystem und nehmen vor allem auf die Stimmungslage Einfluss. Über den Geruch entsteht ein Sinesreiz, der Emotionen und Erinnerungen über das olfaktorische Gedächtnis auslösen kann. Hier weiterlesen

Ich nehme Dich als aufgeklärte Patienten ernst und gehe davon aus, dass Dir bekannt ist, dass Heilpraktiker überwiegend Behandlungsmethoden aus der Komplementär- oder Alternativmedizin verwenden, für deren Wirksamkeit es keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt. Dennoch bin ich aus rechtlichen Gründen gezwungen, Dich darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegt.

Ergänzend zu meinen Hauptmethoden, nutze ich noch diese Anwendungen für eine gelungene Behandlung:

Ausleitungsverfahren


Bachblüten


energetische Balance

Ohrakupunktur


Schüsslersalze